Kinesio Tape

Bei dieser Behandlungsform werden durch spezielle Verbände bzw. Klebeverbände die Muskulatur, die Gelenke, die Sehnen und die Bänder unterstützt. Durch die professionelle Aufbringung des Tapings kommt es zur gewünschten Stimulation der jeweiligen Körperstelle, was in vielerlei Hinsicht positive Effekte mit sich bringt.

 

Was wird gemacht?

Es werden bunte Baumwollbänder direkt auf die Haut geklebt. Die physiotherapeutische Behandlung des Kinesio Medical Tapings dient der Unterstützung des Heilprozesses. Mit dem Tape-Verband werden bestimmte Nervenenden angesprochen und diese stimuliert. Außerdem werden die Hautschichten angehoben, was den Lymph- und Blutfluss anregt.

 

Weitere Vorteile des Kinesio Medical Taping:

  • schnellere Heilung
  • Zusätzlicher Halt für Muskeln und Gelenke
  • keine Einschränkung der Beweglichkeit

 

Wann wird diese Therapieform verwendet?

  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Verletzungsschmerzen
  • Zerrungen
  • Blockaden
  • verspannten Muskelpartien
  • bei Sportlern
  • im Kopfbereich als CMD-Tape bei kraniomandibulärer Dysfunktion (CMD)